MyTechZone 2

Lieber Besucher,
MyTechZone und seine Community hat sich für eine neue Website mit verbessertem Design, Funktionen und Geschwindigkeit entschieden.
Diese Seite wird nicht länger supportet. Alle Beiträge und Foreneinträge findest du auch auf der neuen Website.
www.MyTechZone.eu
A+ A A-

MyTechZone 2

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Stolz kann ich euch heute die Beta-Version von MyTechZone 2 präsentieren!
Der Link zur neuen Website lautet MyTechZone.eu

MyTechZone 2 - Das Interview:

Wieso eine neue Website?
Unsere alte Website (diese) ist bereits 5 Jahre alt und gewaltig langsam geworden.
Deshalb war es notwendig eine neue komplett neue Website zu machen statt wie jährlich die alte upzudaten.


Was ist das für eine neue Website?
Die neue Website ist ein auf Node.js basierendes Forum mit einer Redis NoSQL Datenbank.

Sind alle Daten auf der neuen Website?
Yes Sir, ich konnte in einem schweren Verfahren alle Forendaten auf die neue Website übersetzen. User, Einträge usw. sind drüben. Was fehlt sind Artikel die geschrieben wurde, diese werden dann im Laufe der Beta auch übertragen.

Wie logge ich mich ein?
Ihr müsst auf der neuen Site auf „Passwort vergessen“ und euer Passwort zurücksetzen. Die Email dauert einige Minuten also geduldet euch bitte ein wenig.

Was passiert nun mit MyTechZone. de?
Erstmal nichts. MyTechZone 2 soll zuerst als Beta laufen bis alles rund läuft und alle Bugs und Features korrekt funktionieren. Nach der Beta werden alle Anfragen zu mytechzone.eu umgeleitet.
Die Email-Adressen bleiben dort wo sie sind und funktionieren weiterhin.


Wieso heißt es MyTechZone 2? Ich dachte wir sind bei 3.5?
Ja…. MyTechZone 2 soll vom Namen her eine neue Ära begründen, eine Umstellung des gesamten Konzepts.

Wieso ist MyTechZone 2 nun ein Forum?
„Back to the roots“. Wie sich nur sehr alte Member erinnern können wurde MyTechZone eigentlich als Forum gegründet und war in seinem ersten halb Jahr nur ein Forum ohne Statische Website davor. Da wollten wir als Community wieder hin, ständig frischen Content ohne lange Ladezeiten und nicht aktualisierte News.

Wo sollen alle neuen Posts hin?
Bitte nutzt MyTechZone 2 so oft ihr könnt. Dadurch gewöhnen wir uns an die neue Seite und können neue Funktionen einfügen.

Wieso fehlen Posts?
Der DatenDump mit dem ich die neue Website gebaut habe ist 3 Wochen alt. Diese 9000 Posts und 1500 User mussten wochenlang geordnet werden. Leider lassen sich keine Posts danach importieren.

Wo ist der BBCode hin?
Das neue Forum benutzt Markdown, das ist so ähnlich wie BBCode nur einfacher und übersichtlicher. Statt die [ ] benutzten zu müssen, reichen einfach * zum Formatieren von Schriften. Das praktische ist, dass der Editor schlanker und schneller ist. Auch Shorcuts werden unterstützt, wie Alt+L = Wort Dick gedruckt (siehe Shortcuts).

Ich will helfen. Wie und Wo?
Also Nummer eins in Sachen helfen ist spielen und ausprobieren. Schreibt Beiträge, beantwortet viele, schaut durch das Forum. Dabei findet ihr Fehler, euch fallen neue Features ein die ihr gerne hättet und vieles mehr. Schreibt mir so viele Feedbacks wie möglich.

Was geschieht mit meinen TZ Punkten?
Die sind weg.

Warum liegt hier Stroh?
…..

Funktionen:
Einige der Funktionen sind noch nicht aktiviert weil sie einiges an Einstellungen bedürfen

Einloggen und Registrieren via: Steam, Twitter, Facebook, Google & mehr
Ein neues Logging System erlaubt uns, uns aus viele verschiedenen Plattformen einzuloggen. Zugegeben, das nutzt den bereits vorhandenen Usern wenig, jedoch können andere oder neue User jederzeit die schnellere Einlogg-Möglichkeit nutzen.


Spontane Events in Threads starten
Es lassen sich Thread spontane Events starten, bei der ander User sagen können ob sie teilnehmen.
ss2015 03 18at02.12.51

Endloslesen ohne Reload der Seite
Das neue Forum kennt keine Seiten in Threads sondern lädt automatisch den neuen Content wenn man herunterscrollt.

Eigenes Punktesystem (TzPunkte)
Wie im alten Forum werden wir wieder ein eigenes Punktesystem haben, jedoch diesmal mit .... (siehe unten)

Eigenes Foren RPG Spiel (mit Verwendung der Punkte)
..einem eigenen RPG-Online-Spiel bei dem man diese Punkte für seinen Charakter ausgeben kann. Dies ist noch Alpha da wir auf ein Update des Entwicklers warten müssen.

Chat-System
Das neue Forum hat ein Live-Chat System wo der User mit einzelnen oder mehreren Usern chatten kann.

Desktop-Benachrichtigung bei Updates im Forum
Eine sehr praktische Funktion sind die Desktop-Benachrichtigungen. Wie bei Steam-Chat und anderen neueren Applikationen hat das neue Forum Desktop-Benachrichtigungen bei Nachichten oder bei Updates im Forum.
Für jene die diese nicht kennen, Desktop-Benachrichtigungen werden selbst wenn der Browser nicht im Vordergrung seitlich am Desktop angezeigt.
Dies funktioniert auch mobil.

Teamspeak & Minecraft Viewer
In der Sidebar des Forums können verschiedene Serverviewer angzeigt werden. Unter anderem TeamSpeak und Minecraft.

What's App Emoticons
Das Forum verfügt nun über die selben Emoticons wie What's App, Telegram und andere bekannte Messanger.

Anzeigen von Youtubevideos, Filmen, 3D-Modellen, Spotify und vielem mehr in Posts
Wie bereits im alten Forum klein, gibts nun viele verschiedene Möglichkeiten innerhalb eines Forenbeitrags Dinge einzufügen.
Eine vollständige Liste aller Funktionen findet ihr hier:

Good old Hashtags
Beiträge und Threads lassen sich nun auch mit Hashtags versehen. Sehr praktisch um zbsp in der Kategorie 3D-Modelling alle #Texturen zu finden oder in CounterStrike alle #ClanWars

Funktionierende Suche
Ja... das war beider alten Website auch nicht selbstverständlich

Folgen
Aktvitiäten bestimmter User oder Themen folgen und benachichtigt werden wenn es was Neues gibt

Gruppen
Ein User kann Gruppen angehören und diese auch gründen. Die Gruppen werden dann im Profil angezeigt. Die Gruppen haben eigenes Designs und interressen, können Privat oder Public sein.

Noch viel viel mehr....
Die Liste der neuen Funktionen ist sehr lang. Vieles davon ist auch noch nicht aktiviert oder muss genau durchgearbeitet werden. Die Möglichkeiten sind endlos. Die Liste aller Funktionen finder ihr immer hier:
Funktionsliste


Viel Spaß mit dem neuen MyTechZone!
weiterlesen ...

Ungespielt wendet sich von Mediakraft ab

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Wie sicher der ein oder andere weiß, hat sich der Youtuber Simon Unge, bekannt geworden als Minecraft-Let's Player auf dem Kanal Ungespielt und von dem Kanal Ungefilmt, dafür entschieden beide Kanäle aufzugeben, um sich von dem Netzwerk Mediakraft abzuwenden, da er, laut eigener Aussage, extrem unzufrieden war und sich nicht unterstützt fühlte, im Gegenteil, in einer Aussage diesbezüglich sagt er, dass ihm gedroht wurde.
Ein neuer Kanal namens "Unge" ist schon seit Monaten erstellt und hat nach dieser Meldung in wenigen Stunden die 300.000 Abonnentenmarke geknackt, Tendenz steigend. Unter anderem Gronkh haben direkt gezeigt, dass sie hinter ihm stehen.
Mediakraft hat auf Twitter schon angekündigt ein Statement zu der ganzen Sache heute zu veröffentlichen, welches einen weiteren Blickwinkel auf die Vorfälle geben wird.
Die Webseite und Facebookpage von Mediakraft sind heute nicht mehr erreichbar gewesen, weitere Folgen bleiben abzuwarten. Was genau passiert ist und wie sich das ganze darstellt, bleibt abzuwarten. Es kursieren im Internet mittlerweile mehrere Fakestatements von Mediakraft, ein wirkliches Statement wird man wohl am ehesten auf dem Twitteraccount von Mediakraft verlinkt finden.
Wenn euch der Fall interessiert, findet ihr unten zwei Links, jedoch mit der Bitte nicht wahllos jedem Statement zu vertrauen. Die Reichweite des Themas ist abnorm, was man allein an den TwitterHashtagRankings von heute morgen sieht - fast nur Hashtags zu diesem Thema.

Das Statementvideo von Simon Unge findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=z_SdbC1aThU
Den Twitteraccount von Mediakraft hier: https://twitter.com/mediakraft

weiterlesen ...

Drei Spiele rezensiert (Delver, Tower of Guns, Eldritch)

geschrieben von Freigegeben in Games
Es wurde mal wieder Zeit, dass ein Artikel kommt, der letzte ist über ein halbes Jahr her.
Dieses Mal gibt es drei Roguelikes. Roguelikes gehören zu einem sehr alten Computerspielgenre, sogar einem der ältesten Computerspielgenre (alter Vertreter zum Beispiel: Nethack) überhaupt. Momentan wieder sehr beliebt und aktuell wegen Binding of Isaac: Rebirth. Binding of Isaac gehört auf jeden Fall zu den erfolgreicheren Ablegern von Roguelikes, es gibt allerdings auch viele kleine Roguelikes, die zwar auch sehr gut, aber nicht einmal im Ansatz so beliebt sind. Was Roguelikes ungefähr sind habe ich in einem alten Artikel schon einmal besprochen (Irgendwann 2013), allerdings möchte ich hier noch einmal kurz ein paar Komponenten vorstellen, die ein Roguelike ausmachen.
In der Regel ist ein Roguelike ein Singleplayerspiel, oft RPG, welches zum großen Teil zufallsbasiert ist (Räume, Items, u.ä.), ein hoher Schwierigkeitsgrad und ein Permadeathsystem ist vorausgesetzt (Wenn ich tot bin, bin ich tot und der Spielstand lässt sich auch nicht reaktivieren, zumindest nicht ohne zu tricksen - also Speichern um Ausprobieren geht nicht :D) - Charakteristisch ist in der Regel der Verzicht auf Tutorials(, die eh keiner spielt).
Ich werde euch heute drei dieser Roguelikes vorstellen: Delver, Tower of Guns, Eldritch.

Beginnen wir mit Delver:
Delver ist ein noch relativ klassisches Roguelike. Man kämpft sich durch einen Dungeon nach unten, um ein spezielles Item zu bekommen und man schafft es wieder heraus. Auf seiner Reise begegnen neben menschlichen Gegnern, vor allem verschiedenen Kreaturen, Zombies, seltsame Augen mit Tentakeln, Würmer, blaue humanoide Wesen und weit unten Skelette. Der Stil des Spiels ist hierbei 3D und besticht durch eine pixelige, charmante Grafik, für einen Eindruck hier klicken: http://puu.sh/doh1I/ae3b51004c.png
Das Spiel hat einen anfangs recht hohen Schwierigkeitsgrad, der auch eine ganze Zeit lang fordernd bleibt. Die zufällige Anordnung der Räume funktioniert auch sehr gut, wobei es ungefähr so funktioniert, das gewisse Raummodelle zufällig zusammengefügt werden, allerdings sind die einzelnen Raummodelle natürlich begrenzt, wodurch das Spiel nach einer großen Zahl an Runs oftmals erst einmal zur Seite gelegt wird. Immer mal wieder eine Runde zu spielen, macht allerdings großen Spaß. Ich hatte nur sehr selten das Gefühl, dass es unfair wäre und fand es in der Regel herausfordernd, aber machbar. Die Anzahl der Items ist für Roguelikeverhältnisse relativ niedrig, trotzdem macht es Laune, da manche Itemarten nur sehr selten vorkommen.
Ein großer Pluspunkt ist weiterhin, dass das Spiel unregelmäßig Updates erfährt, nicht nur kleine Bugfixes - die natürlich auch - sondern auch spielverändernde Updates, grafische Neuerungen, neue Raummöglichkeiten, neue Items und selten auch neue Gegner oder Items. Seit ich dieses Spiel besitze hat es einige starke Änderungen erfahren, die es auch auf lange Sicht gut spielbar und aktuell machen.
Es kostet momentan 6,99€ bei Steam und bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung. Ich empfehle vorher allerdings - wie auch bei jedem anderen Spiel - den ersten Part eines Let's Plays gesehen zu haben, um einen besseren Eindruck zu gewinnen.

Delver: 8/10

Machen wir weiter mit Tower of Guns:
Zu erst einmal. Ich liebe dieses Spiel. Ich habe viele, viele Stunden Zeit in dieses Spiel gesetzt, es macht extrem viel Spaß und fesselt einen immer wieder. Dieses Spiel ist in zweierlei Hinsicht relativ unklassisch für ein Roguelikes. Erstens ist es eine Art Shooter und zweitens gibt es gar nicht einmal so viele Items. Man bekommt am Anfang eine Waffe und beginnt vor allem diese und sich selbst durch diverse Power-Ups aufzurüsten. Hier schlägt man sich durch viele Räume und kämpft gegen einen großen Haufen von Maschinen. Reiz des Spiels machen mehrere Dinge aus. Ein abnorm ansteigender Schwierigkeitsgrad, ein verdammt schnelles Gameplay und eine ziemlich einzigartige Grafik. Für einen Eindruck von der Grafik: http://puu.sh/doixk/6389eff794.png
Nachteile dieses Spiels: es kann an manchen Stellen extrem ressourcenhungrig werden und es werden in der Regel lediglich Bugs entfernt, neue Sachen kommen kaum oder gar nicht hinzu.
Von den drei Spielen, die ich heute vorstelle, ist Tower of Guns mit Abstand das schwierigste und schnellste Spiel. Interessant sind vor allem auch die versteckten Geheimräume, allein mit dem Suchen nach den Geheimräumen kann man einiges an Zeit verschwenden. Es gibt sogar mehrere kleine Storys, welche eher auf Humor ausgelegt sind und im Hintergrund laufen, allerdings auf jeden Fall ein nettes Gimmick sind.
Es kostet auf Steam 14,99€ bei gog.com allerdings nur 11,89€ (zum Zeitpunkt der Erstellung sogar nur 5,99€).

Tower of Guns 9/10

Das dritte Game im Bunde ist Eldritch:
Eldritch ist ein von Lovecrafts Geschichten inspiriertes Indie-Game. H.P. Lovecraft ist ein lang verstorbener Horrorautor, der viel mit übernatürlichem Horror gearbeitet hat (uralte Wesen, etc.) - auch wenn das vermutlich hier wenig Leute interessiert, die gibt einige Lesungen seiner Geschichten auf Youtube. Nun aber genug davon und zurück zum Spiel. In einer Bibliothek mit unendlich vielen Büchern tritt man zu einem der magischen Bücher und kämpft sich dort durch eine unbekannte Welt mit unbekannten Wesen, um mehrere spezielle Gegenstände zu bekommen, die man am Ende zusammenfügt, um aus der Anfangsbibliothek herauszukommen. Je nach Area unterscheidet sich der Schwierigkeitsgrad erheblich.
Wieder einmal ein einzigartiger Grafikstil und hier wieder ein Eindruck: http://puu.sh/dojko/e0af875d5b.png oder http://puu.sh/dokH8/6e94601237.png
Wer ein richtiges Horrorgame erwartet wird relativ schnell enttäuscht, ein Horrorgefühl verlässt einen in der Regel in der ersten Spielstunde, auch wenn der Soundtrack anfangs eine sehr tiefe Atmosphäre verschaffen mag. Es gibt relativ wenig Items in dem Spiel, allerdings sind die Raumstrukturen gut gewählt. Es gibt relativ wenig Waffen, aber man kann gut vorankommen und verschiedene Sonderfertigkeiten, die man durch die Anbetung uralter Götter bekommt, lassen einen teilweise ein völlig neues Spielgefühl erleben.
Die Gegner sind in der Regel relativ langsam und nach einer gewissen Zeit kommt man auch gut in das Spiel rein. Die Updates hier sind auf jeden Fall ziemlich cool, da immer wieder Areas hinzugefügt werden (dieses Jahr kam eine weitere große Area), allerdings kommen die Updates langsam und an den alten Areas wird in der Regel nicht so viel hinzugefügt.
Kostenpunkt bei diesem Spiel sind 11,99€. Ich empfehle zu warten bis es etwas reduziert ist, aber 5-10€ finde ich schon angemessener, allerdings kann ich auch hier wieder sagen: Tolles Indiespiel - lohnt sich.

Eldritch: 6,5/10

Vielen Dank an alle Leser, ich hoffe, ihr könnt mit den Empfehlungen etwas anfangen und ich empfehle, wie auch schon erwähnt, vorher zu jedem Spiel ein kurzes Spielgeschehen anzusehen, schaden kann dies nicht.
weiterlesen ...
Neueste Windoof Updates lösen Bluescreens und Abstürze aus!

Laut zahlreichen Internetportalen lösen neueste Windows Updates schwere Systemfehler aus!
Schuld sind vermutlich KB2976897KB2982791 und KB2970228.
Offiziell zog Windows letzten Samstag(16.08) bereits das Kernelupdate KB2982791 zurück, schuld könnten laut heise Security aber auch die beiden anderen oben genannten Updates sein.

Bin ich betroffen?
Am meisten betroffen sollen Windows 7 64bit Systeme sein aber auch andere Systeme.
Sollte bei dir ein Bluescreen of Death auftreten mit dem Fehlercode "0x050" und der Fehlermeldung "PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA" bist du betroffen.

Wie deinstalliere ich diese Updates?
Öffne die Systemsteuerung und gehe auf Programme und Funktionen dort steht Links oben Installierte Updates anzeigen. Nun einfach die oben genannten Updates suchen und mit Rechtsklick deinstallieren.

Solltest du die Updates nicht finden und werden dir auch derzeit keine Updates zum download vorgeschlagen, kannst du beruhigt sein du hast sie nicht und wirst sie vermutlich auch nichtmehr bekommen.

PS: Eines dieser Updates ist ein "Update zur Unterstützung des neuen Währungssymbols für den russischen Rubel in Windows" soll uns das jetzt etwas sagen? :whistle:

Quelle:
heiseSecurity
CHIP.DE
weiterlesen ...

Neues Schwarz?

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews

Vantablack ist das neue Schwarz. Dieses Material wurde von britischen Wissenschaftlern entwickelt und absorbiert 99,96 % der visuellen Strahlung und ist somit für unser Auge kaum wahrnehmbar.

Mit diesem Material stellen die Forscher von Surrey Nanosystems einen neuen Dunkelheits-Weltrekord auf. 


Dieses "Ding" wird mithilfe von hauchdünnen Kohlenstoffnanoröhrchen, welche 10.000 mal feiner als ein menschliches Haar sind, gezüchtet.

Vantablack ist so dunkel, dass unser Gehirn nicht versteht was es da wahrnimmt.

„Du erwartest, dass du irgendeine Art von Konturen wahrnimmst, aber alles was du sehen kannst... ist einfach nur schwarz, wie ein Loch, als wäre dort ein Nichts.“  , so Jensen der Cheftechniker des Unternehmens zur Presse.

Bei bisherigen Schwarztönen hat man Konturen, Objekte, Formen oder Ausprägungen wahrgenommen, hier ist es nurnoch wie ein unendlicher Abgrund.

Nanowissenschaftler bei der Entwicklung von Vantablack (Urheber: Surrey NanoSystems)Nanowissenschaftler bei der Entwicklung von Vantablack (Urheber: Surrey Nanosystems)

Klar stehen Interessenten schon Schlange um die Neuheit zur ergattern. Teleskope, Infarotscanner, oder das Kalibrieren von Kameras, all dafür könnte man das neue Material einsetzen.

Natürlich hat auch schon das Militär eine Spur gewittert. Dieses Material kann Ideal zur Tarnung verwendet werden, ob nun Anzüge, oder Dinge die der Welt verborgen bleiben sollen..

„Wir stehen jetzt in Verhandlungen mit unseren ersten Kunden aus dem Verteidigungs- und Weltraumbereich. Außerdem konnten wir schon die ersten Bestellungen ausliefern.“, so Jensen.

weiterlesen ...

CooPad mit neuen Funktionen!

geschrieben von Freigegeben in TechZone
Unser CooPad wurde mit neuen Plugins ausgestattet und geupdated!
Das CooPad ist ein auf der Etherpad 1.4 baiserendes Tool, mit welchem ihr simultan und gemeinsam Texte schreiben könnt.
Das Pad findet ihr wie immer hier: http://pad.mytechzone.de

Neue Funktionen des Pads:
  • File-Menü mit Import, HTML-Export und praktischen Menüs
  • Page-View mit Lineal (Abschaltbar oben rechts)
  • Einfügen von Bildern (via Kopieren -> Einfügen)
  • Einfügen von YouTube und anderen Videos (Embedded Code einfügen)
  • Vorschau von Bildern (einfach Bild-Url posten)
  • Veränderbare Schriftgröße
  • Veränderbare Schriftart
  • Veränderbare Schriftfarbe
  • Auswählbare Schrift-Styles (Head, Code)
  • Links/Rechtsbündig und Mittig


Was haltet ihr von den neuen Funktionen des Pads?
Gibt es Funktionen welche ihr euch noch wünschen würdet?

Viel Spaß mit den neuen Funktionen des Pads,
euer MyTechZone Team
weiterlesen ...

Lecker? Pancakes drucken!

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Das macht der Pancakebot in Form eines aus Lego gebauten 3D-Druckers möglich! 
Dieses Gerät wurde am Wochendene auf der Maker-Messe in San Francisco vorgestellt und könnte ein weiterer Schritt in Richtung automatisierte Nahrungsproduktion sein. 
Es wurde von Miguel Valenzuela entwickelt. Natürlich wurde auch direkt dazu ein Youtube Video online gestellt wo man das Gerät in Aktion sehen kann, dieses ist im Anhang verlinkt. 
Diese Ereignisse sind nun schon ein paar Jahre her, denn mittlerweile stellt Miguel professionelle Modelle her, welche auf seiner Homepage zu finden sind.
 
Guten Hunger!
 
weiterlesen ...

Paypal im Google Play Store verfügbar

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Endlich ist es soweit: Im Google Play Store kann ab dem Update 4.8.19 mit Paypal bezahlt werden.
Apps, Musik und Bücher können so nun bequem eingekauft werden - auch ohne Kreditkarte, Handy-Rechnung oder Google Play Geschenkkarten.
Zudem wurden optisch Veränderungen vorgenommen: Action Bars färben sich in der aktuellen Farbe der Kategorie und die Header von den Filmen und Serien wurden erneuert. 

Da das Update noch auf den meisten Smartphones nicht vorhanden ist, kann man es hier herunterladen. 
weiterlesen ...

GameServerInterface

geschrieben von Freigegeben in Projekte

GameServer-Interfacegameserverinterface



Beschreibung

Das GameServerInterface ist eine Webanwendung, welche es den Benutzer erlaubt auf jeden Source-Server via Rcon zuzugreifen und diesen zu steuern.
Über Funktionen wie Rcon, PlayerManagment, PluginsManagment und Mapwechsel sind viele nützliche Funktionen im Interface enthalten.
Dieses Interface kann dann für alle Source Admins angeboten werden, sodass diese von überall ihren Server verwalten können, ganz ohne Programm.
Einmal fertig, wird das Produkt erst in eine "lokale" Beta-Phase gehen in der das Interface nur auf der MyTechZone.de Seite liegt. Jedoch kann es nach seiner Beta-Phase frei heruntergeladen und genutzt werden.

Momentan werden letzte Funktionen am Interface umgeschrieben, um den Code zu verbessern.



Mitglieder

Vinlow



Links

Comming Soon

weiterlesen ...

MTA Server

geschrieben von Freigegeben in Projekte

MTA ServerDevices-input-gaming-icon



Beschreibung

Von Anfang an war es unser Ziel, einen Server zu schaffen der das Reale - Leben spiegelt. Dies Versuchen wir mit einem RolePlayer - Server in MTA zu meistern! Die meisten fragen sich bestimmt, es gibt schon genug Server und und und. Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach, sie ist : "Ja, es gibt genug Server mit einem RolePlay Script, jedoch ist unserer einzigartig, denn wir bieten neuere Jobs, bessere Systeme und viel mehr Features!"



Details

Der geschichtliche Hintergrund von jedem ist sehr einfach gehalten : Man Spawn als Immigrant an dem Bahnhof von LosSantos wo man darauf hin mit seinem geringen Geld seine Personalien beantragen muss und versuchen muss mit den von dem Staat geförderten Berufen sein Einkommen zu verbessern. (Hat man darauf aber keine lust, so kann man auch bequem HartzIV beantragen!) Nach einiger Spielzeit auf dem Server, kann man dann verschiedenen Fraktionen beitreten. Es gibt gute aber auch gefährliche Fraktionen auf dem Server. Sollte man keine lust auf das Fraktions Leben haben, so kann man auch andere Berufe wie Feuerwehrmann etc. annehmen !

Mitglieder

Freaky, Synic, Schicho



Links

Comming Soon

weiterlesen ...

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.
MyTechZone.de 2014

Login or Registrieren

LOG IN

Registrieren

Please Visit MyTechZone 2