MyTechZone 2

Lieber Besucher,
MyTechZone und seine Community hat sich für eine neue Website mit verbessertem Design, Funktionen und Geschwindigkeit entschieden.
Diese Seite wird nicht länger supportet. Alle Beiträge und Foreneinträge findest du auch auf der neuen Website.
www.MyTechZone.eu
A+ A A-
BreakingNews

BreakingNews (63)

Creepypasta?! Was sind Creepypastas?

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Ein Halloweenthema, diesmal ein Internetphänomen.

Creepypastas. Was ist das? Mit Essen hat das weniger zu tun, viel eher mit Creepy. Es sind Geschichten unterschiedlicher Länge, welche sich im Internet immer größerer Beliebtheit erfreuen. Vor allem sind die vertonten Creepypastas beliebt, die ganz unterschiedliche Stufen der Qualität aufweisen. Während es fast schon professionelle Vertoner gibt, die dem ganzen durch Effekte, weiteren Aufnahmen und mehreren Sprechern einen Hörspielcharakter verleihen, gibt es auch viele ganz einfache Vertonungen. Während es reine Creepypasta-Youtube-Kanäle durchaus gibt, sind sie aber oftmals eher ein Bestandteil des Kanals und nicht der Hauptteil. Zum Beispiel gibt es ein paar Let’s Play Kanäle, die nebenbei Creepypastas einsprechen. Langsam wandelt sich allerdings der Trend zu reinen Creepypasta-Kanälen.

Aber was behandeln Creepypastas? In den kurzen Geschichten werden Situationen erzählt, eine kleine gruselige Geschichte, wobei häufig Games oder Serien als Vorlage benutzt werden. Großer Beliebtheit erfreuen sich vor allem Pokémon-Geschichten, um ein paar relativ prominente Beispiele zu nennen: das Lavandiasyndrom oder Pokémon-Black Edition.

Die Creepypastas werden meistens von verschiedenen Seiten genommen, müssen dann teilweise in die jeweilige Sprache übersetzt werden und werden dann vertont. Aber es gibt auch selbstgeschriebene Creepypastas, sodass man immer neue Sachen entdecken kann, wobei vor allem die Creepypastas mit sehr hohem Output immer weniger selbst schreiben.

Auch sind die Creepypastas mittlerweile so zahlreich und verschieden, dass es immer wieder Geschichten gibt, über die man nachdenken muss. Ideen und Gedankenexperimente werden zumindest angeschnitten. Momentan genießen die Creepypastas immer größere Beliebtheit und jede Woche gibt es mindestens einen neuen Kanal, der sich mit den kleinen Geschichten befasst, vor allem im deutschsprachigen Youtube vergrößert sich die Beliebtheit gerade rapide.

Nach einer Suche stellte ich fest, dass der Kanal mit den meisten Creepypastas momentan Cruzix01 ist, der seit Ende letzten Jahres Videos auf Youtube stellt und dessen Hauptreihe schon mehr als hundert Videos zählt. https://www.youtube.com/user/Cruzix01?feature=watch

Andere beliebte Kanäle sind unter anderem GermanCreepypasta https://www.youtube.com/user/GermanCreepypasta

oder MeGustaGamesLP

https://www.youtube.com/user/MeGustaGamesLP

Natürlich gibt es auch weibliche Creepypastasprecherinnen, zum Beispiel ein Nebenkanal von Sakura no Heya https://www.youtube.com/user/SakuraSakury

Viele Creepypastaersteller arbeiten mit ihren Fans zusammen, die ihnen Übersetzungen erstellen, als weitere Sprecher fungieren oder ähnliches, so wird ein enger Kontakt zur Community gepflegt, den man kaum woanders findet.

Häufig wird Musik von dem Nutzer myuu verwendet, welche eine große Vielfalt an gruseliger Musik zur Verfügung gestellt hat und laut einem Kommentar von ihm von jedem verwendet werden kann, wenn es eine Verlinkung gibt. Dieser Umstand vertieft bei vielen Creepypastas die Atmosphäre.

https://www.youtube.com/user/myuuji?feature=watch

Es gibt natürlich Unterschiede zwischen den einzelnen Kanälen, so nähern sich manche mehr dem Hörspiel an, wirken professioneller, andere nutzen keine Musik, sprechen teilweise mit Dialekt. Creepypasta-Kanäle sind sehr verschieden. Auch steckt in manchen Geschichten teilweise ein, wenn auch sehr versteckter wahrer Kern, natürlich gibt es Geschichten die mit übernatürlichen Phänomenen arbeiten, aber ebenfalls Geschichten, die wirklich passiert sein könnten.

Nun denn, viel Spaß beim Gruseln und Happy Halloween :D





weiterlesen ...

WhatsApp.com gehackt

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Am Dienstag den 08.10.13 wurde die Webseite des beliebten Message Dienstes WhatsApp gehackt.

Den Hacker namens „Plaestinian Hackers“ gelang es den DNS-Server zu manipulieren um die WhatsApp Domain auf eine eigene Seite umzuleiten.

Auf dieser Seite wurde eine politisch animierte Nachricht angezeigt. Kurz darauf war die Webseite nicht mehr zu erreichen.

Durch den Hackerangriff gelang es den Hackern jedoch kein Zugriff auf den WhatsApp-Server d.h. es gelang ihnen keine Daten zu stehlen oder zu manipulieren. Der Angriff galt ausschließlich der Webseite.

Noch hat sich WhatsApp noch nicht klar zu dem Vorfall geäußert. Jedoch werden erste Zweifel an der Verschlüsselung des beliebten Dienstes laut.
weiterlesen ...

Videoantworten bei Youtube weg!

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Nur eine kurze Meldung. Nach dem vielgehassten One-Channel Design verschwinden nun auch die Videoantworten. Eine weitere Funktion verschwindet von Youtube.
Youtube begründet dies mit wenig Klicks auf Videoantworten, aber das macht sie meiner Meinung nach nicht schlechter, sondern ich persönlich halte sie für einen essentiellen Bestandteil von Youtube.
Es ist eine Möglichkeit viel besser mit Zuschauern zu interagieren, Fehler zu verbessern oder mitzudiskutieren, es ist wichtig für TagVideos etc.
Deshalb ist es schade, dass auch diese Funktion von Youtube verschwindet, allerdings wird ebenfalls dies den Youtubeboom kaum Abbruch tun, denn wirkliche Alternativen gibt es leider nicht, dass einzige wo Youtube bisher nicht wirklich punkten konnte ist bei Livestreams.

weiterlesen ...

Let’s Show Woche – 7 Spiele gezeigt! (Indie)

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Um den Kanal von Mytechzone etwas aufzupeppen, wollten wir mal eine Woche Let’s Shows machen – jeden Tag eines. Es werden hier vor allem Indiespiele vorgestellt, da die bekannten Titel sowieso schon jeder kennt.
Kleine Perlen, interessante Spielkonzepte und ähnliches werden euch in dieser Woche erwarten. Jeden Tag ein Video. Die Reihenfolge wird beliebig festgelegt, aber die Titel stehen schon fest. Außerdem ist zu erwähnen das alles Titel bei Steam erhältlich sind und jeweils nicht mehr als 10 Euro kosten. Neben den Let’s Shows gibt es hier im Artikel eine kleine Punktevergabe von mir persönlich schon vorab.

Es wird Let’s Shows von insgesamt 7 Spielen geben, nämlich:

Game Dev Tycoon http://www.youtube.com/channel/UCzu7XZRXXXPax9iWbu8EPqQ
Cubemen
Fortix  http://www.youtube.com/watch?v=QmkKDZkwfLM
DLC Quest
Super Hexagon
Home
Defense Grid: The Awakening

Hier auf jeden Fall eine kurze schriftliche Rezension zu den einzelnen Titel, wer nicht auf die Videos warten möchte:

Game Dev Tycoon:

Eine Geschäftssimulation und zwar muss man seine eigenen Spiele entwickeln. Man beginnt ganz klein in der Garage und erreicht dann später schließlich eine solche Größe, dass man eigene Abteilungen braucht. Du wolltest schon immer mal ein Schulsimulationsadventure? Dann kannst du es hier zumindest entwickeln.
Je nachdem wie du die Arbeit verteilst, wirst du große Hits oder totalen Trash produzieren. Von textbasierten RPGs bis hin zum High-End-3D-Grafik-Racer – hier ist alles möglich! Allerdings gibt es aus kleinere leichte Schwächen, vieles hätte ich mir noch dazu gewünscht, aber insgesamt ein überdurchschnittliches Spiel.

8/10 Punkte


Cubemen:

Minecraft als Towerdefense? Naja nicht ganz, aber die Grafik erinnert zumindest entfernt an Minecraft. Ein wirklich gutes Towerdefense-Game, da es hier zahlreiche kleine Innovationen gibt. Zum Beispiel handelt es sich bei deinen Towern um kleine Männchen die du die ganze Zeit bewegen kannst. Zusätzlich aufgewertet wird das Spiel durch einen genialen Soundtrack und einen Leveleditor, womit man den Spielspaß bis ins Unendliche ziehen kann. Der einzige Mangel ist eigentlich nur, dass sich der sehr gute Soundtrack auch relativ schnell abnutzt.

9/10 Punkte


Fortix:

Ein Spiel der besonderen Art. Man grenzt kleine Gebiete ein und versucht gegnerische Festungen einzunehmen. Untermalt von einer ganz netten Story, handelt es sich vom Gameplay her, um eines der besten Spiele seiner Art, allerdings muss man auch wirklich daran Gefallen finden. Ein Tipp von mir – überspringt das Tutorial und spielt nicht mit der Maus. Die Pfeiltasten reichen.

7/10 Punkte


Home:

Ein 2D-Horroradventure, welches eine wunderbare Story erzählt. Man hat ständig das Gefühl gleich könnte etwas passieren und dringt immer tiefer in die Welt von Home ein. Sehr nett gemacht, allerdings am Ende etwas langatmig.

7/10 Punkte


Super Hexagon:

Zu schwer für ein Gelegenheitsspiel, zu einfach um keines zu sein. Bei Super Hexagon handelt es sich um ein süchtig machendes Spiel und es wirkt ein wenig wie der große Bruder von Tetrix auf Koks. Auf 6 verschiedenen Karten weicht man Hindernissen aus. Nicht um etwas zum Ende zu kommen, sondern nur um den genialen Soundtrack zu hören. Failen ist vorprogrammiert, es macht aber trotzdem unendlich Spaß.

10/10 Punkte


Defense Grid: The Awakening

Ein weiteres Towerdefense spielt, dass zwar nicht unbedingt durch Gameplaytechnische Innovation punkten, wohl aber mit einer wunderschönen Atmosphäre und einer, wenn auch kleinen Story. Ein großes Plus ist hierbei der begleitende Sprecher, der dieses Spiel von der Atmosphäre zu einem großen Highlight macht.

9/10 Punkte


DLC Quest

Was passiert wenn die DLC-Politik einiger Unternehmen Überhand nimmt? Eine Satire wie DLC Quest zeigt dies genau und bietet daneben noch ein schönes Gameplay. Insgesamt musste ich bei diesem Spiel oft schmunzeln, aufgrund der verschiedenen Anspielungen. Nebenbei wird auch eine leicht kitschige Story erzählt. Auf jeden Fall ein Geheimtipp.

8/10 Punkte

weiterlesen ...

3 Nachrichten

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Phishing geht endlich zurück, zumindest sagt dies das BKA. Allerdings gibt es Widerspruch von Kaspersky Lab, dass die Zahl in Deutschland sogar gestiegen sein. Möglicherweise wird hier die Dunkelziffer anders berechnet. Schützen sollte man sich dennoch in jedem Fall, da die Fälle teilweise gravierender werden. Phishing ist im Übrigen das Vorgehen, wenn man z.B. über gefälschte Webseiten an Daten herankommt, wie E-Mailpasswörter etc. Dazu werden teilweise Tippfehler-Domains benutzt.

Nokia 515 will gezielt ein Zweitgerät herausbringen. Ein Handy mit einer phänomenalen Akkuladezeit von einem Monat soll als Zweitgerät für Smartphonenutzer dienen. Damit wird so ziemlich zum ersten Mal eine brandneue Vermarktung angestrebt, was durchaus nicht schlecht sein kann. Ob der eine Monat auch eingehalten werden kann, bleibt natürlich abzuwarten. Es beschränkt sich leider auf die Farben Weiß und Schwarz – Gelb ist leider nicht vertreten.

Es wird laut golem.de immer mehr im Bereich der Kreativität geforscht. Nicht beim Menschen sondern im Bereich der KI. Interessante Bilder entstehen in jedem Fall, allerdings wird es sich wohl erst einmal auf bekannte Kunstrichtungen beschränken. Wirklich interessant werden wohl eigene Kunstarten die von KIs entwickelt werden, wobei eine errechnete Kunst möglicherweise schon so eine eigene Kunstart darstellt.

Links:

http://www.golem.de/news/it-sicherheit-massiver-rueckgang-bei-phishing-faellen-in-deutschland-1308-101269.html

http://www.golem.de/news/nokia-515-handy-im-alugehaeuse-mit-einem-monat-akkulaufzeit-1308-101267.html

http://www.golem.de/news/kreative-maschinen-kunst-ausgerechnet-1308-101192.html

weiterlesen ...

Neues um Windows 8.1

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Trotz das Windows 8.1 nur ein Update darstellt, ist man recht vorsichtig. Diesen Monat soll es laut Microsoft noch fertiggestellt werden, allerdings erst im Oktober verfügbar sein. Dies wird gemacht, damit Windows 8.1 auf verschiedenen Systemen getestet werden kann. Da viele Menschen mit Windows 8 unzufrieden sind und manch einer sogar auf Windows 7 wechselte, erwarten viele Menschen, das Update mit großer Spannung.
Außerdem kommen einige Features hinzu, zum Beispiel eine bessere Anleitung wie man Windows 8 genau bedient. Einzig sicher ist, dass Windows 8.1 für Anwender von Windows 8 kostenlos sein wird und frei zur Verfügung gestellt wird. Meiner Meinung nach ein guter Schritt.
weiterlesen ...

Wo bleibt der Aufschrei?

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Ich bin traurig über die Vorkommnisse der letzten Monate, besser gesagt den Skandalen und vor allem die immer kleinere Reaktionen darauf. Manch einer sagt, man kann sich nicht mehr aufregen. Da war ein großer Aufschrei wegen der Telekom, zu Recht muss man sagen. Ein weiterer Skandal hat die Deutschen in einem anderen Punkt erschüttert, nämlich Uli Hoeneß, aber um ihn soll es heute nicht gehen.
Dann kam der Shitstorm um die Xbox One und nun der möglicherweise alles verändernde NSA-Skandal. Doch habe ich persönlich, dass Gefühl, dass wir unsere Reserven erst einmal aufgebraucht haben, das Gefühl beschleicht mich, dass die Leute mehr Angst haben von Microsoft ausspioniert zu werden, als von der NSA. Kann uns auf politischer Ebene nichts mehr erschüttern? Natürlich gibt es Widerstand gegen die NSA, mehrere Bilder beweisen dies und auch politische Parteien beziehen Stellung zu diesem Thema, aber die Frage ist, in was für einem Land leben wir, in dem ein Mann von der CDU, einer Partei die zumindest die größte Wählerschaft hat, einfach sagen kann, dass was die NSA macht, ist völlig legitim. Die Souveränität Deutschlands wird doch genau mit diesem Satz in Frage gestellt. Ob wir uns überwachen oder ob das jemand anderes tut, sind doch zwei paar Schuhe. Die großen politischen Parteien handeln nicht, dort wo endlich Handlungsbedarf bestände und bisher ist außer Phrasendrescherei nicht viel passiert.

Wo bleibt der große Widerstand? Ein paar Demos gab es natürlich, aber dieses Problem ist so radikal, dass es verwundert, dass niemand radikal geworden ist. Ich will niemanden zum Handeln auffordern, doch ich wundere mich warum keiner zum Handeln auffordert.

weiterlesen ...

PS4 jetzt schon ausverkauft

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Noch vor dem eigentlichen Verkaufsstart ist die PS4 ausverkauft. Zuerst in den USA, dann in Deutschland, zumindest bei einigen großen Händlern. Die Xbox One ist immer noch nicht ausverkauft, was wahrscheinlich an dem Imageschaden liegen wird. Mittlerweile spekuliert man, dass die Konsole im November 2013 erscheinen wird, ebenso wie die PS4, wobei ich zumindest bei der PS4 auf ein leicht späteres Datum schätze. Laut golem.de erwartet man auf der Gamescom 2013 nähere Angaben. Durch die großen Vorbestellmengen, kann es vielleicht sein, dass an der PS4 noch ein wenig nachgefeilt wird, sicher ist aber nichts.
Falls ihr noch eine PS4 wollt, werdet ihr sie möglicherweise nicht mehr zum Veröffentlichungstermin bekommen.

Link: http://www.golem.de/news/playstation-4-vorerst-ausverkauft-in-deutschland-1308-100841.html

weiterlesen ...

Der Geak Ring – fortschrittlichere Technologie für Smartphones

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Trotz dem Fakt, dass immer mehr Smartphones mit der NFC Technologie agieren können, sind die Ringe von Geak relativ unpopulär. Was kann der Ring?
Laut einem Artikel von androidnext.de kann der Ring, wenn man ihn anhat, das Smartphone automatisch entsperren, vorausgesetzt man hat die dazugehörige App.
Außerdem lassen sich Kontaktdaten relativ schnell austauschen, ebenfalls ist, wenn man das Gerät in der Hand hat, während man den Ring trägt, das automatische Displayabschalten verhindert.
Momentan nur im asiatischen Raum vertreten, bleibt es fraglich wann und ob der Ring nach Europa kommen wird. Allerdings denke ich, dass wenn genug Nachfrage besteht, der Ring auch bald an unseren Händen zu finden sein wird.

Eine Besonderheit: Durch den extrem geringen Energieverbrauch, soll der Ring fast 100 Jahre lang durch eine Batterie betrieben werden können. Eine interessante Wendung wäre auch, wenn wir diesen Ring bald für mehrere Sachen verwenden können. Auf jeden Fall sollte man den Geak Ring, denn ich bin mir sicher, dass da noch mehr kommt.
weiterlesen ...

Der Skandal um die NSA geht in die zweite Runde

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Es wird immer heikler um den NSA-Skandal und es kommen Dinge zutage, die fast schon lächerlich erscheinen. Für alle die noch nichts mitbekommen haben – der Skandal ist, dass die NSA alles überwacht, wirklich alles, auch uns. Das ist eigentlich der kürzeste Abriss, den ich geben kann.

Nun wird es aber interessant. Auf Fragen, ob die NSA Medien beeinflusst, wollte man nicht antworten, nein, man konnte angeblich nicht, denn man kann angeblich seinen eigenen E-Mail-Verkehr nicht überwachen. Doch nicht nur in Deutschland und Europa ernten die Machenschaften Kritik, auch in Amerika selbst. Eine kleine Gruppe bestehend aus Republikanern und Demokraten möchte nun einen Antrag einreichen, um die Macht der NSA zu beschränken.

Aber sind jetzt alle gegen die NSA? Nein, natürlich nicht. Wolfgang Schäuble (#Neuland-Partei) hält nichts von dem Skandal und versteht die „Praktiken“ der NSA vollkommen.

Schon zuvor wusste man von der Zusammenarbeit
zwischen Providern und der Regierung. Auch ahnte man bzw. erkannte einen potenziellen Weg alle neuen Medien abzuhören, doch dies schockt dennoch die ganze Welt.


Links:

http://www.sueddeutsche.de/politik/ueberwachungsprogramm-prism-neue-allianz-gegen-nsa-spionage-1.1729285
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-kann-angeblich-eigene-e-mails-nicht-durchsuchen-a-912767.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/nsa-ueberwachung-schaeuble-haelt-empoerung-ueber-spaehaffaere-fuer-uebertrieben-a-912730.html
http://www.derwesten.de/politik/telekom-regelt-lauschaktionen-mit-nsa-vertraglich-aimp-id8223703.html
weiterlesen ...

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.
MyTechZone.de 2014

Login or Registrieren

LOG IN

Registrieren

Please Visit MyTechZone 2