MyTechZone 2

Lieber Besucher,
MyTechZone und seine Community hat sich für eine neue Website mit verbessertem Design, Funktionen und Geschwindigkeit entschieden.
Diese Seite wird nicht länger supportet. Alle Beiträge und Foreneinträge findest du auch auf der neuen Website.
www.MyTechZone.eu
A+ A A-
BreakingNews

BreakingNews (63)

Internet Explorer Fix

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Update zur Sicherheitslücke des Internet Explorers.

Microsoft brachte nun ein Tool zum Schließen der Sicherheitslücke des Internet Explorers. Dies soll die Lücke bis zum Erscheinen eines Patches fürs erste fixen. Dieser ist für den nächsten Freitag via Windows Update geplant.

Bis zu diesem Datum ist es jedoch wichtig das Internet Explorer Nutzer dieses Tool einsetzen oder bis zum Erscheinen des Patches einen anderen Internet Browser nutzen. Da die nötigen Codes frei im Internet verfügbar sind, ist die Gefahr eines Angriffes auf jeder Website. Deshalb ist es sehr wichtig diese Bedrohung ernst zu nehmen und nicht erst auf den Freitag zu warten.

Nun gibt es auch genauere Informationen zu der Lücke. Sie befindet sich in der Funktion CMshtmlEd::Exec(). Mit dieser kann der Hacker den Internet Explorer dazu auffordern schon bereits freigegebenen Speicher zu benutzen. Dies hat zur Folge dass der Code den der Hacker zuvor in den Speicher eingepflanzt hat ausgeführt wird. (siehe Artikel)
weiterlesen ...

MyTechZone Mobile App Beta

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Heute möchte ich bzw wir auch im Namen von Battlestr1k3 euch die MyTechZone App in seiner Beta-Phase vorstellen.
In den letzen Wochen habe ich intensiv an der App gearbeitet um den Usern so viele Funktionen wie möglich bieten zu können.
Jedoch werden noch viele weitere Funktionen zu der App hinzukommen. Vorschläge oder Wünsche nehmen wir sehr gerne an!
Detailübersicht

2012-09-02 23.22.24
Der Loginbildschirm. In ihm können sich die User mit ihrem MyTechZone Account einloggen
Über die Login-Funktion wird ein Cookie erstellt mit der der User online bleibt.
So müssen weder die Benutzerdaten jedes mal neu versendet werden, noch muss sich der User neu einloggen
2012-09-02 23.22.41
Der Hauptscreen. Hier werden jedoch noch einige Änderungen am Design vorgenommen.
Der User sieht auf einen Blick ob er neue Nachichten erhalten hat.
Mit den ImageButtons können die einzelnen Funktionen des Apps aufgerufen werden.
2012-09-02 23.23.04
Der Messanger. Im Messanger kann der User seine letzen 20 Nachichten abrufen.
In der Liste werden die Avatare der Absender angezeigt, ein Kurzübersicht der Nachicht und ob diese gelesen ist.
2012-09-02 23.22.55
Die Nachichten Detailansicht. Mit Useravatar und Nachicht
2012-09-02 23.22.59
In diesem Menü kann der User eine neue Nachicht schreiben.
Wird ein falscher Nutzername eingegeben wird dies angezeigt.
Später soll hier zusätzlich eine Buddy-Dropdown Liste eingefügt werden.
2012-09-02 23.23.10
Auf Projektseite werden alle aktuellen Projekte des Users aufgelistet. http://mytechzone.de/projekte
Beim klicken kommt man auf die Detailseite
2012-09-02 23.23.25
Die Projektdetailseite. Avatar,Titel, Author und Beschreibung werden im Header angezeigt.
Unten werden die Aufgaben bzw aktuellsten Tasks angezeigt. Durch anklicken öffnet sich ein Detailpopup.
2012-09-02 23.24.22
Das Detailpopup. Es zeigt die Beschreibung der Aufgabe und via Balken den aktuellen Fortschritt.
2012-09-02 23.25.20
Das CooPad. In diesem Menü kann der User CooPad's öffnen oder erstellen.
Leider ist das bearbeiten von CooPad's erst an Android 3.0 oder höher möglich.
Mit Android 2.0+ lassen sich die CooPad's öffnen jedoch nicht bearbeiten.
In der Liste werden die zuletzt geöffneten Pads angezeigt
http://www.mytechzone.de/support/pad
 2012-09-02 23.25.14
Das Popup mit dem man einem CooPad öffnet oder erstellt.
2012-09-02 23.25.28
Die News-Seite. Auf ihr werden die letzten bzw. aktuellsten Artikel von MyTechZone.de angezeigt.
Durch das Klicken auf einen bestimmten Artikel gelangt man zum Artikel.
2012-09-02 23.25.31
Die ArtikelDetail Seite. Dort kann der User den jeweiligen Artikel lesen.
2012-09-02 23.25.37
Die Forenübersicht. Hier werden die letzen 20 Einträge im Forum angezeigt.
Oben steht eine Zusammenfassung der Nachicht, in der Mitte der Verfasser und Unten das Thema.
Durch klicken auf der Thema öffnet sich der Post im Android-Browser.
2012-09-02 23.25.47
2012-09-02 23.25.532012-09-02 23.26.25
Die Profilseite. Dort habt ihr Übersicht über jedes Profil von MyTechZone.de
Angezeigt werden:

       Der Avatar, die Punkte, der Rang, die Profilaufrufe, Anzal der Freunde, Artikel, Foren-Posts,Wall-Posts.
       Eine Buddyliste. Durch einen Klick auf die Liste könnt ihr das jeweilige Profil öffnen.
       Die Projektliste. Durch einen Klick auf die Liste könnt ihr das jeweilige Projekt öffnen.
       Das Informationsmenü in dem alle Wichtigen Informationen des Users aufgelistet sind. (siehe Bild)
Dies war die Übersicht über die Beta des Apps.
Bitte gebt uns Feedback zu die aktuellen Funktionen.
Habt ihr einen Wunsch? Oder Vorschläge für Funktionen? Dann schreibt sie uns bitte!
Wenn du an der Beta-Phase des Apps teilnehmen möchtest schreibe eine kurze Nachicht
Alle Feedbacks, Vorschläge und Beta-Anmeldungen bitte in dieses
Alle aktuellen Entwicklungen zum App findet ihr auf der Projektseite oder auf Twitter.
weiterlesen ...

Kino.to Usern auf der Spur

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Nach Schließung der Streaming Plattform verfolgt nun die Generalstaatsanwaltschaft die Nutzer von Kino.to.
Genauer gesagt werden die Premium-User welche für Geld für Extra-Funktionen bezahlt haben.

Gegen welche User wann ermittelt wird wurde jedoch nicht genau preisgegeben.
Kino.to sei ein außergewöhnlich komplexes System da man jedem User einzeln seine Verstöße nachweisen müsse.
Jedoch egal welche Verstöße nachgewiesen werden, der Urteilsspruch lautet mindestens 'Beihilfe zur Urheberrechtsverletzung'.

Da sich die Ermittler nun mit den Premium-Usern beschäftigen, können sich die normalen Nutzer noch in Sicherheit wiegen.

weiterlesen ...

Das EU-Parlament hat entschieden!

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Mit einer sehr großen Mehrheit hat das EU-Parlament am 4.7.12 gegen das Anti-Piraterie Gesetz ACTA entschieden. 478 Abgeordnete stimmten gegen das Abkommen. Nur 39 sprachen dafür und 165 enthielten sich. Die überwiegende Zahl der Parlamentarier folgte damit der Empfehlung des Handelsausschusses und beratenden Gremien.

Damit hat der lange 5jährige Weg von ACTA ein jähes Ende gefunden.
Die Idee hinter ACTA war edel. Man wollte ein Abkomme schaffen mit der sich das Urheberrecht leichter durchsetzen lässt.
Doch die Mittel dafür waren zu extrem. Mit ACTA könnten die Regierungen ganze Internet-Seiten bei leichten Verstößen gegen das Urheberrechtsgesetz komplett sperren.

Die Diskussionen um ACTA gingen jahrelang und wurden von verschiedenen Interessensgruppen gefochten. Nun hat die Entscheidungen die Spannungen zwischen den beiden Parteien entschärft.
weiterlesen ...

Minecraft Survival Server 2.0 wieder erreichbar!

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Hier nur kurz die Mitteilung, dass der Minecraft-Server wieder erreichbar ist.

Mfg,
Euer Admin-Team
weiterlesen ...

Erster Eindruck - Google Nexus 7

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Nach dem ersten Blick auf das Google Nexus wird schnell klar dass dies kein Konkurrenz-Tablet ist.

Es ist mehr Google's Antwort auf Amazons Tablet Fire.
Im Vordergrund des Tablets stehen die Funktionen wie Magazine, E-Books, Filme, TV-Serien und Musik von Google Play.
Auch Google's neues Android 4.1 "Jelly Bean" bringt viele neue Funktionen.
Die Hardware des Tablets ist eher zweitrangige Qualität und keine Konkurrenz für Tablets wie das IPad oder Microsoft Surface.

Erhältlich soll das Tablet für 200Dollar sein (8Gb). Wann es in Deutschland verfügbar sein wird ist jedoch noch nicht klar.

MyTechZone meint: Das Tablet hat durch den sehr guten Preis, die durchschnittliche Hardware und die gute Anbindung das Zeug zum Kulttablet.
weiterlesen ...

Polizei verhindert Facebook-Party

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews

Ein 13-Jähriger hatte über das soziale Netzwerk Facebook zu einer Geburtstagsfeier an einem Baggersee eingeladen.
Dabei sagten über 18.000 User der Feier zu. Als Reaktion darauf erteile das Landratsamt Landsberg den beiden nahen Gemeinden ein Feierverbot.

Das Verbot konnte größtenteils durchgesetzt werden. Fast 500 Partygäste wurden von der Polizei (~300 Beamten) an den Bahnhöfen abgefangen.
Die meisten Feierlustigen ließe sich zur Abreise bewegen. Die restlichen 100 Verbleibenden feierten unter der Aufsicht der Polizei.

Das Chaos wurde verhindert. Jedoch nahm die Polizei 38 Menschen fest und 10 wurden wegen Alkohol Konsum ins Krankenhaus eingeliefert.

weiterlesen ...

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.
MyTechZone.de 2014

Login or Registrieren

LOG IN

Registrieren

Please Visit MyTechZone 2