MyTechZone 2

Lieber Besucher,
MyTechZone und seine Community hat sich für eine neue Website mit verbessertem Design, Funktionen und Geschwindigkeit entschieden.
Diese Seite wird nicht länger supportet. Alle Beiträge und Foreneinträge findest du auch auf der neuen Website.
www.MyTechZone.eu
A+ A A-

Handy laden in 30 Sekunden?

geschrieben von Freigegeben in Hardware
Das soll schon bald möglich sein. Ein Startup Unternehmen aus Israel versucht dies in die Tat umzusetzen.
Sie haben ein Ladegerät entwickelt, mit dem man den Akku eines Smartphones innerhalb von 30 Sekunden vollständig laden kann.
Der Akku ist hierbei natürlich kein gewöhnlicher Lithium-Ionen-Akku, stattdessen besteht die Batterie aus Quantenpunkten.
Ein organisches Nano-Material, das StoreDot selbst entwickelt hat.
Der Haken: Das Netzteil. Derzeit ist es größer als ein Laptop-Netzteil und damit alles andere als mobil, jedoch
arbeitet das Unternehmen daran es zu verkleinern.
Laut Unternehmen soll die kommerzielle Produktion im Jahr 2016 starten.

Zudem haben sie hier eine Demonstration des Ganzen
hochgeladen.
weiterlesen ...

Vorratsdatenspeicherung erstmal abgewendet?

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Nach dem Urteil des europäischen Gerichtshofes wird der Plan der Vorratsdatenspeicherung innerhalb der Großen Koalition erstmal gekippt bzw. in dieser Legislaturperiode nicht mehr kommen. Beendet ist die Debatte, um die Vorratsdatenspeicherung damit keinesfalls, aber zumindest werden die Stimmen der Befürworter zur Zeit kleiner.
Worum es bei der Vorratsdatenspeicherung; es geht hier speziell um die Speicherung von sogenannten Verbindungsdaten, also z.B. wer mit wem, wie lange telefoniert oder wer an wen eine E-Mail geschickt hat, etc.
Der Inhalt des Gesprächs wird dabei nicht aufgezeichnet, trotzdem kann man aus diesen Daten recht viel lesen und es stellt damit einen Eingriff in die Privatsphäre ein.
Vorratsdatenspeicherung gab es in Deutschland schon 2008, wurde allerdings damals 2010 vom Bundesverfassungsgericht gekippt.
Das EU-Urteil schützt aber nicht vor einer weiteren Vorratsdatenspeicherung, nur eben nicht in diesem Ausmaß. Die Überwachung einzelner zur Verbrechensbekämpfung wird weiterhin geduldet. Eine neuer Gesetzesentwurf könnte allerdings durchkommen, wenn einige Punkte geändert werden.

Wie steht ihr zur Vorratsdatenspeicherung; zu großer Eingriff in die persönliche Freiheit oder legitimes Mittel zur Verbrechensbekämpfung.

Und entschuldigt meine lange Abwesenheit, ich werde in Zukunft wieder häufiger Artikel schreiben :)

Quellen:

http://www.tagesschau.de/ausland/vorratsdatenspeicherung220.html
https://netzpolitik.org/2014/teile-der-groko-wollen-erstmal-keine-vorratsdatenspeicherung-in-dieser-legislaturperiode/
weiterlesen ...

Mobiles Template fuer MyTechZone

geschrieben von Freigegeben in TechZone
MyTechZone.de Logo
Wir haben weiter an unserem Template für mobile Endgeräte gewerkelt.
Betrachten könnt Ihr das Ganze ab sofort hier oder direkt mit Eurem Smartphone/Tablet.
Am unteren Rand der Seite findet Ihr einen Button um zur Desktop-Version zu gelangen.
Solltet Ihr Fragen oder Anregungen haben, wendet Euch bitte an Battlestr1k3.


Euer TechZone-Team
weiterlesen ...

SteamCalculator v2

geschrieben von Freigegeben in TechZone
This time the article in on English, cause our international SteamCalculator.net fans maybe want to read this article to.

We proudly announce the new version of our SteamCalculator.net!

So whats new?

At first we changed the name to MySteamCalculator.net to avoid any possibility of confusion and make our project more like a “My”TechZone Project.


New Features:

o   Select a game and you can use the new toolbox to show the game in a popup.

o   Share the link to your profile with the sharebox.

o   A new toplist with several pages!

o   Search your account in the toplist to look up which place you take in the international list

o   Design changes

o   New Facebook page

o   New Twitter page

o   New Steam group

o   Changes in the Android App

Bugfixes:

o   No more double entries cause of addons. This dropped the prices of the accounts.

o   Fixed lags while selecting games in big accounts.

o   Fixed input errors

o   Fixed Backend Problems like double entries in database


Planned Features:

o   Game list which shows the most played and most bought games

o   Stats which can show your statistics of each game

o   Item/Inventory search system

o   (Experimental) the inventory will be counted to the account price

o   Informations to the Calculator

weiterlesen ...

Telegram, neue Konkurenz für Whatsapp ?

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Seit Facebook den Messenger-Dienst für ca. 19 Milliarden Dollar gekauft hat, ist die Szene der Messenger - Dienste gehörig in Bewegung.
Der 5 Stündige Ausfall der Whatsapp Server hat den Usern den Rest gegeben. Messenger User suchen nach einer neuen Alternative.

Ein neuer Messenger namens "Telegram" ist nun kostenlos im Handy - Stores zu finden. Er wurde von zwei russischen Entwicklern entwickelt und veröffentlicht.
Laut dem Telegram - Team haben sich 1,8 Millionen User innerhalb eines Tages bei Telegram angemeldet, und es werden noch viel mehr. Ca. 100 Menschen pro Minute melden sich bei
dem neuen Messenger an.
Die Host - Server von Telegram sind nun schon mehrmals abgestürzt da sie die Lawine der Anmeldungen nicht aushalten.

Was macht den Messenger so Besonderen gegen über den anderen?
Ein Wichtiger Punkt ist die Funktion "Secret Chat" bei der alle Nachrichten die verschickt werden in eine End - to - End Verschlüsselung verschlüsselt werden.
D.h das jede Nachricht die gesendet und empfangen wird sicher verschlüsselt ist und somit die Nachrichten die gesendet oder empfangen worden sind keine Spuren auf den Servern hinterlassen.
Mit dieser Funktion ist man auf der sicheren Seite wenn man über private oder geheime Dinge schreibt.
Diese Funktion wird zwar auch von anderen Messengers angeboten, jedoch verlangen die jedoch meist einen Kaufpreis für den Messenger.
Ein weiterer Grund warum Telegram so gut bei der Menge ankommt, ist dass es eine Kinderleichte Bedingung hat und ein sehr leicht aufgebautes Interface besitzt.

Im Gegensatz zu Whatsapp punktet Telegram hier mit seiner Sicherheit die er für jeden Benutzer kostenlos zu Verfügung stellt.
weiterlesen ...

Facebook kauft Whatsapp

geschrieben von Freigegeben in BreakingNews
Gestern Nacht kaufte das weltgrößte Social Network Facebook seinen Konkurrenten Whatsapp für 19 Milliarden Dollar.

Whatsapp, ein Internet Messanger Dienst der bis heute dabei war die SMS als Hauptnachrichtenweg zu verdrängen, stellte sich als überlegenen Konkurrent zum Facebook Messanger Dienst da.

Nun jedoch schluckt der riesige Konzern den 50-Mann-Betrieb Whatsapp und hat vor, diesen in die vorhandenen Facebook-Strukturen einzubinden.
Dies lässt sich aus Zuckerbergs Kommentar "WhatsApp ist auf dem Weg, eine Milliarde Leute miteinander zu verbinden" leicht erraten. Facebook hat gegenwärtig ~1,2 Milliarden Nutzer.

Jedoch soll sich Whatsapp vorerst nicht ändern, so Zuckerberg. Man würde sich vor allem auf das Wachstum und das Produkt selbst konzentrieren.

Von den 19 Milliarden werden 12 in Facebook Anteilen ausgezahlt, 4 in Bar und der Rest über Jahre direkt an Mitarbeiter und Aktionäre.
Der momentane Chef von Whatsapp wechselt nun auch zu Facebook und wird als Vorstandsmitglied in die Momente Führungsetage aufgenommen.


Unterm Strich lässt sich schwer sagen wohin das führen wird. Jedoch kann man sicher sein dass wenn ein Konzern für 19 Milliarden gekauft wird, dass mehr dahintersteckt als einfach einen Konkurrenten auszuschalten. - Vinlow

weiterlesen ...

PlayStation Vita 2000

geschrieben von Freigegeben in Hardware


Sony Computer Entertainment hat jetzt die PlayStation Vita 2000 offiziell angekündigt, 
vorerst aber nur für Großbritannien. Für zirka 180 britische Pfund, umgerechnet zirka
220 Euro 
soll die Slim-Version der Vita ab dem 07 Februar 2014 in Großbritannien
im Handel erhältlich sein.
Genauere Angaben zu dem Release des Handhelds in Europa, sowie Informationen
zu dem Preis hat Sony bisher noch nicht bekannt gegeben, sollten aber bald folgen.


weiterlesen ...

Bethesda gab in einem Blog bekannt, dass sich The Elder Scrolls 5 - Skyrim seit dem Release
im November 2011 mehr als 20 Millionen mal verkauft hat. Bei dieser Anzahl an Verkäufen 
handelt es sich dabei um die Gesamtverkäufe aller Plattformen, das heißt PC, Xbox360 und
Playstation 3. Wie sich diese 20 Millionen auf die unterschiedlichen Plattformen aufteilen, ist
bisher noch nicht bekannt. Genauere Daten gibt Bethesda nicht aus.
Letztes Jahr brachten die Macher von Skyrim auch eine "Legendary Edition" auf den Markt.
Diese Edition beinhaltet das Hauptspiel und die Erweiterungen Dawnguard, Dragonborn &
Hearthfire.

weiterlesen ...

Forum

  • Keine Beiträge vorhanden.
MyTechZone.de 2014

Login or Registrieren

LOG IN

Registrieren

Please Visit MyTechZone 2